Zum Menü
Zum Inhalt

20. Oktober 2020

Hilfe an Treppen im Öffentlichen Nahverkehr

Wenn an Bahn-Haltestellen der Aufzug nicht funktioniert,
gibt es an Treppen eine Hilfe für Rollstuhlfahrer.
Die Hilfe heißt Treppensteiger.

Den Treppensteiger gibt es an diesen Haltestellen:

  • Hauptwache,
  • Konstablerwache,
  • Bockenheimer Warte und
  • Festhalle/Messe

So rufen Sie den Treppensteiger:

  • über die quadratischen Notrufsäulen
  • über die Notruftaste an den Münztelefonen an den Haltestellen
  • über die Telefon-Nummer 069 − 21 32 27 08

Sagen Sie, welcher Aufzug nicht funktioniert.

Zum Beispiel:
in der Hauptwache von der B-Ebene
zur U6 oder U7 in Richtung Hausen / Heerstraße.

Und sagen Sie, wo Sie sind.

Zum Beispiel:
Ich stehe auf dem Bahnsteig vor dem Aufzug.

Aber:
Der Treppensteiger funktioniert nur bei Aktiv-Rollstühlen.
Er funktioniert nicht bei Rollstühlen mit Elektroantrieb.