Zum Menü
Zum Inhalt

25. November 2020

Tastmodell vor dem Historischen Museum

Am 6. Juni wurde ein neues Tastmodell eingeweiht, das am Römerberg direkt vor dem Historischen Museum steht. Es stellt die Museumsgebäude dar. Das Modell dient blinden Menschen zur Orientierung, aber - wie immer bei Inklusionsprojekten - haben alle Menschen Vorteile davon. Jeder kann sich hiermit gut orientieren.

Das Modell  wurde hergestellt von Herrn Knoll, einem österreichischen Spezialisten, und der Gießerei Grassmayr. Zu danken ist den Stiftern: drei Frankfurter Rotary-Clubs haben es ermöglicht, dass dieses hervorragende Tastmodell entstehen konnte!

Herr Bundesminister a.D. Prof. Dr. Riesenhuber (für die Rotary-Clubs), Herr Meyer (Geschäftsführer des Blinden- und Sehbehindertenbundes Hessen) und Herr Dr. Gerchow (Direktor des Historischen Museums) übergaben das Tastmodell der Öffentlichkeit. Es wurde auch sofort intensiv und mit Freude genutzt!