Zum Menü
Zum Inhalt

20. Oktober 2018

Impressum

 

Gesamtverantwortung:


Stadt Frankfurt am Main
DER MAGISTRAT
Oberbürgermeister Peter Feldmann
Römerberg 23
60311 Frankfurt am Main
Website: Opens external link in new windowwww.frankfurt.de

USt-ID: DE 114 110 388

Umsetzung und Koordination:

 

Stadt Frankfurt am Main
DER MAGISTRAT
Dezernat Soziales, Senioren, Jugend und Recht
Stadträtin Frau Prof. Dr. Daniela Birkenfeld
Schillerstraße 20
60313 Frankfurt am Main
E-Mail: Opens window for sending emaildezernatVIII(at)stadt-frankfurt.de


Verantwortlicher für den Inhalt der Seite:

Stadt Frankfurt am Main
DER MAGISTRAT
Stabsstelle Inklusion im Dezernat Soziales, Senioren, Jugend und Recht
Christiane van den Borg, Leitung
Friederike Schlegel, Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen
Schillerstraße 20
60313 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 212-49418
Fax.: +49 69 212-45212
E-Mail: Opens window for sending emailstabsstelle.inklusion(at)stadt-frankfurt.de


Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen:

Referat Datenschutz und IT-Sicherheit
Sandgasse 6, 603011 Frankfurt am Main
Tel.: 069/212-32888
E-Mail: Opens window for sending emaildatenschutz(at)stadt-frankfurt.de

 

 

Titelfoto
Besten Dank an Michael Wicander, www.Skyline-Frankfurt.com, für die Bereitstellung des Fotos mit der Frankfurter Skyline.

 

 

 

 

Der Dienst

Dieser Dienst wird von der Stadt Frankfurt am Main kostenlos angeboten. Die Stadt behält sich vor, den Leistungsumfang jederzeit zu ändern und in Teilen gebührenpflichtig anzubieten.

Dieser Dienst bietet Ihnen neben den eigenen Angeboten der Stadt Frankfurt am Main auch Informationen und Dienste anderer Anbieter, für deren Inhalt die Stadt nicht verantwortlich ist und für deren Nutzung eigene Bedingungen der Anbieter gelten können. Der Dienst der Stadt Frankfurt am Main veröffentlicht auch gewerbliche Informationen und Werbung von Unternehmen.

Copyright

Die in diesem Dienst wiedergegebenen Texte, Bilder und audiovisuellen Inhalte sowie das Layout und Design des Dienstes sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne vorherige Zustimmung der Stadt Frankfurt am Main, bzw. der Zustimmung der Rechteinhaber, nicht zu anderen als rein privaten Zwecken verwendet werden. Insbesondere ist eine öffentliche Wiedergabe oder Veränderung der Inhalte unzulässig. Einzelne Inhalte können spezielle Urheberrechtsvermerke enthalten, die zu beachten sind.

Die redaktionelle Verantwortung für die von der Stadt Frankfurt am Main eingestellten Inhalte liegt bei den jeweils zuständigen Ämtern.

Copyright

Magistrat der Stadt Frankfurt am Main 
Stabsstelle Inklusion im Dezernat für Soziales, Senioren, Jugend und Recht
60275 Frankfurt am Main
Telefon 069 / 212 44980
Opens window for sending emailstabsstelle.inklusion(at)stadt-frankfurt.de

Versenden von E-Mail

Soweit die Stadt Frankfurt am Main im Rahmen des Dienstes ausdrücklich die Möglichkeit bietet, Anträge oder andere rechtserhebliche Erklärungen gegenüber der Stadt auf elektronischem Weg abzugeben, erfolgt die Übermittlung auf eigene Gefahr. Die Stadt Frankfurt am Main kann, sofern dies nicht ausdrücklich angegeben ist, die Abhörsicherheit und Unverfälschtheit der eingegangenen Erklärungen nicht gewährleisten.

Fristgebundene Anträge und Erklärungen gegenüber der Stadt Frankfurt am Main können nur dann elektronisch abgegeben werden, wenn die Stadt im Einzelfall ausdrücklich diese Möglichkeit eröffnet. Zur Abgabe der Erklärung ist das vorgegebene Verfahren oder die vorgegebene E-Mail-Adresse zu verwenden.

Einstellen und Einsenden von Inhalten/Kommentarrichtlinien/Netiquette

Sofern der Stadt Frankfurt am Main Inhalte zur Einstellung in den Dienst zur Verfügung gestellt werden, gilt folgendes:
 Die Stadt Frankfurt am Main behält sich vor, etwaige Einsendungen nicht oder gekürzt oder in sonst veränderter Form in den Dienst einzustellen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht. Wenn Sie Inhalte für den Dienst der Stadt Frankfurt am Main zur Verfügung stellen, dürfen diese nicht rechtswidrig oder anstößig sein oder unmittelbar parteipolitischen Bezug haben. Die Inhalte sind von Ihnen auf Richtigkeit und Zulässigkeit zu prüfen. Falls Sie nachträglich die Fehlerhaftigkeit oder Unzulässigkeit der von Ihnen bereitgestellten Inhalte erkennen, informieren Sie die Stadt Frankfurt am Main bitte unverzüglich.

Durch die Einsendung von Inhalten wird der Stadt Frankfurt am Main das nicht ausschließliche, honorarfreie, zeitlich und örtlich unbeschränkte Recht zur Speicherung, Nutzung und Verbreitung dieser Inhalte in veränderter oder unveränderter Form im Internet und über andere Medien mit oder ohne Nennung des Urhebers übertragen, sofern Sie mit der Stadt keine andere Vereinbarung getroffen haben.

Sie halten die Stadt Frankfurt am Main von allen Ansprüchen frei, die von Dritten wegen oder im Zusammenhang mit von Ihnen zur Verfügung gestellten Inhalten erhoben werden. Im Falle einer gerichtlichen Auseinandersetzung sind Sie verpflichtet, die Stadt bei der Verteidigung gegen geltend gemachte Ansprüche zu unterstützen. Bei Onlinediensten der Stadt Frankfurt am Main darf weder direkt noch indirekt Werbung verbreitet werden. Werbung ist nur zulässig, wenn mit der Stadt eine gesonderte Vereinbarung hierüber besteht. Einen Anspruch auf Abschluss einer solchen Vereinbarung besteht nicht. Werbung politischer Parteien oder von Organisationen, deren Ziele mit der freiheitlich-demokratischen Grundordnung nicht in Einklang stehen, wird nicht entgegengenommen.

Bitte beachten Sie beim Einstellen oder Einsenden von Inhalten folgende Hinweise:

  • Seien Sie vorsichtig mit der Preisgabe von persönlichen Daten.
  • Behandeln Sie andere Nutzer so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
  • Seien Sie sachlich und greifen Sie niemanden persönlich an.
  • Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Versuchen Sie deshalb nie, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen.

 

Insbesondere sind folgende Inhalte beim Einsenden oder Einstellen untersagt:

  • Personenbezogene Daten Dritter (Namen, Adresse, Telefonnummer etc.)
  • Missbrauch der Kommentarfunktion als Werbefläche für Webseiten oder Dienste
  • Kommerzielles oder privates Anbieten von Waren oder Dienstleistungen
  • Rassismus und Hasspropaganda
  • Pornografie und Obszönitäten
  • Aufforderungen zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen
  • Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen in jeglicher Form
  • Verletzungen von Rechten Dritter (Personen, Institutionen, Organisationen, Unternehmen)
  • Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung
  • Links zu externen Webseiten, die nicht zur Vertiefung des Themas dienen
  • Zitate ohne die Angabe einer Quelle bzw. des Urhebers
  • Beiträge, die von den thematischen Vorgaben abweichen
  • Mehrfachbeiträge
  • Unkommentiertes Einstellen von Zitaten und Textausschnitten jeder Art
  • Verwendung von Nutzernamen (Pseudonyme, Nicknames), die die genannten Regeln verletzen


Die Stadt Frankfurt am Main behält sich vor, überlassene Inhalte zu entfernen, wenn den vorstehenden Regelungen nicht nachgekommen wird, und den betreffenden Nutzer von interaktiven Diensten auszuschließen.