Zum Menü
Zum Inhalt

19. November 2018
12.09.2018

Seniorendezernentin Daniela Birkenfeld zeichnet mit "Main Lieblingsteller 2018" Frankfurter Seniorenrestaurants aus


(ffm) Unter der Überschrift "Gemeinsam und gut essen" hat die Stadtverordnetenversammlung im Jahr 2016 beschlossen, die Frankfurter Seniorenrestaurants, die überwiegend in den Altenpflegeheimen einen preisgünstigen Mittagstisch anbieten, zu erproben und ein Gütesiegel zu verleihen.

Das Bürgerinstitut schulte ehrenamtliche Testesserinnen und –esser, die sich ohne Ankündigung auf den Weg machten. Sie "futterten" sich nicht nur durch das Angebot, sondern prüften außerdem, wie es um die Qualität, den Service, das Ambiente und anderes mehr bestellt ist.

"Die Frankfurter Seniorenrestaurants können sich sehen lassen", freut sich Birkenfeld. "Wir sind ja noch ganz am Anfang, aber immerhin neun Seniorenrestaurants wurden schon auf diese Weise getestet. Für das nächste Jahr ist ein zweiter Durchgang geplant."