Zum Menü
Zum Inhalt

25. Mai 2019
23.04.2019

Neue Decke und Gehwege in der Straße ,Bornheimer Landwehr‘


(ffm) Der Abschnitt der Bornheimer Landwehr zwischen der Wittelsbacher Allee und der Gagernstraße ist in die Jahre gekommen. Nun baut das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) auf den knapp 210 Metern neue Gehwege und eine neue Decke ein.

Die Bauarbeiten starten am Montag, 29. April, und werden bis zum Beginn der hessischen Sommerferien andauern. Für diese Zeit hat das ASE ein ganzes Paket an Arbeiten geschnürt: Die Fahrbahn bekommt eine neue Decke und der Kreuzungsbereich Bornheimer Landwehr / Wittelsbacher Allee wird für mobilitätseingeschränkte Personen barrierefrei ausgebaut.

Währenddessen ist die Straße Bornheimer Landwehr abwechselnd halbseitig gesperrt. Die neue Decke kommt dann am Ende der Bauarbeiten an zwei bis drei Tagen unter Vollsperrung auf die Fahrbahn. Die Stadt Frankfurt am Main investiert hier knapp 277.000 Euro (brutto) in die öffentliche Infrastruktur.