Zum Menü
Zum Inhalt

29. September 2020
26.08.2020

Das Historische Museum Frankfurt erhält das vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Zertifikat ‚Barrierefreiheit geprüft‘


(ffm) „Alle Menschen sind willkommen“, lautet das Leitbild des Historischen Museums Frankfurt (HMF). Als inklusives Museum verpflichtet es sich, die Ausstellungsgestaltung, das Programm und die Sammlungen allen Menschen zugänglich zu machen. Bereits 2018 wurde das HMF mit dem Anerkennungspreis des Hessischen Staatspreises „Universelles Design 2018“ ausgezeichnet. Nun überreichte Philipp Nimmermann, Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, am Mittwoch, 26. August, dem HMF das Zertifikat nach dem Kennzeichnungssystem „Reisen für Alle“.

Das HMF ist deutschlandweit und auch innerhalb Europas führend im Bereich Barrierefreiheit. Die Ausstellungsinhalte des HMF werden auf vielfältige Weise vermittelt: Ausreichend Sitzgelegenheiten, ein klares Leitsystem, gut lesbare und verständliche Texte, Angebote für verschiedene Sinne, vielfältige Touren mit Multimedia-Guide und sensibilisiertes Personal vor Ort sind Teil der Idee des „inklusiven Museums“. Das HMF verfolgt einen ganzheitlichen Inklusionsbegriff: Inklusive Angebote können und sollen von allen Besuchern genutzt werden, sie spiegeln die Heterogenität des Museumspublikums wider. Das inklusive Spektrum des HMF wird in Zusammenarbeit mit Betroffenen kontinuierlich erweitert.

„Reisen für Alle“ ist ein bundesweit gültiges Kennzeichnungssystem im Bereich der Barrierefreiheit. Touristische Bertriebe werden nach einheitlichen Kriterien auf ihre Zugänglichkeit geprüft. Ziel der Initiative ist es, mehr Transparenz und Verlässlichkeit sowohl für Gäste, als auch für die touristischen Betriebe zu schaffen. Die detaillierten Informationen zur Barrierefreiheit der einzelnen Betriebe können auf der Website des Projektes „Reisen für alle“ abgerufen werden. Auch auf der Website des HMF sind die Prüfberichte des Museums abrufbar. Neben dem HMF wurden noch 24 weitere Betriebe aus Frankfurt zertifiziert. Darüber hinaus erhielt die Stadt als erste Stadt Hessens das Siegel „Barrierefreier Tourismusort nach Reisen für Alle“.

Mehr über das HMF als inklusives Museum gibt es unter Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://historisches-museum-frankfurt.de/barrierefrei im Internet.

Unter Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.reisen-fuer-alle.de/ueber_das_projekt_304.html finden sich weitere Informationen zur Initiative „Reisen für Alle“.