Zum Menü
Zum Inhalt

21. Juli 2018
06.07.2018

Läuferinnen und Läufer mit Behinderung gesucht!


Der Sportkreis Frankfurt führt am 28.10.2018 (im Rahmen des Frankfurt Marathon) eine interkulturelle Marathon-Staffel durch. Und weil 2018 die „Special Olympics“ ihr 50. Jubiläum feiern, soll die Inklusion in den Mittelpunkt gerückt werden.
 
Der Sportkreis Frankfurt sucht deshalb Läuferinnen und Läufer mit Behinderung für eine Staffel. Es soll in der Staffel 14 Paarungen geben. Jede Staffel-Paarung besteht aus
•    eine/m Läufer/in mit Behinderung,
•    ggf. ihrem/seinem Betreuer,
•    und eine/m Läufer/in ohne Behinderung.
 
Gelaufen werden 3 bis 4 km.
 
Die Staffel-Paarungen laufen nacheinander jeweils einen Teil der Marathon-Strecke (Schaubild):


 
Es können sich Menschen jeden Alters melden: Jugendliche, Erwachsene, Senioren/innen.
 
Am Vorabend des Frankfurt Marathon (also am 27.10.2018) findet im Mehrgenerationenhaus im Frankfurter Stadtteil Gallus eine Auftaktveranstaltung mit Buffet statt.
 
Je eher sich Interessenten melden, um so eher kann auch ein (geplantes) gemeinsames Training beginnen.
 
Interessenten wenden sich bitte bis zum 30. September 2018 an den Projektleiter Ralph Tschirner beim Sportkreis Frankfurt am Main e.V.
ralph.tschirner@sportkreis-frankfurt.de
Tel. 0176-70 543 628