Zum Menü
Zum Inhalt

13. Dezember 2019
14.11.2019

#menschenbilden – der Schlüssel zur Teilhabe und einem selbstbestimmten Leben


bundesvereinigung lebenshilfe. Das Bildungsprogramm 2020 des Bildungsinstituts inForm und der Abteilung Fort- und Weiterbildung der Lebenshilfe Landesverband Hessen ist inzwischen erschienen.

„Behinderte Menschen können viel mehr, als gesunde Menschen denken.“ So formuliert es Stefan Heitz in seinem Text „Unterschätzt“. Dieser ist im Rahmen des Projekts „1000 Zeichen-Schreibwerkstatt Lebensgeschichten“ der Lebenshilfe Dillenburg entstanden. Gemeinsam mit einem professionellen Poetry Slammer haben Menschen mit Beeinträchtigungen in diesem Projekt Texte verfasst.

Ebenso wie Stefan Heitz sind auch wir der Meinung, dass Menschen mit Behinderung häufig unterschätzt werden und ihre Teilhabe und Selbstbestimmung dadurch beschnitten wird. #menschenbilden ist auch hier unsere Antwort und bleibt daher im Jahr 2020 weiterhin unser Auf- und Beitrag, um der Vision eines selbstbestimmten Lebens von Menschen mit Beeinträchtigung und einer inklusiven Gesellschaft erneut ein Stück näher zu kommen. #menschenbilden – das heißt Bildung für Selbstvertreter*innen, aber auch für die Menschen, die sie begleiten und für Gestalter*innen von Angeboten und Diensten/ Einrichtungen. Seien Sie dabei!

Das Bildungsprogramm 2020 kann online unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.inform-lebenshilfe.de und Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.lebenshilfe-hessen.de heruntergeladen werden.