Zum Menü
Zum Inhalt

16. Januar 2021
14.12.2020

Schönplatz: achter Bücherschrank für den Ortsbezirk 1


(ffm) Am Dienstag, 15. Dezember, wurde der neue Bücherschrank am Schönplatz im Gutleutviertel vom Ortsvorsteher des Ortsbeirats 1, Oliver Strank, eröffnet. Um den Bücherschrank kümmern werden sich die Patinnen Stephanie Urban und Christa Pfannenschmidt.

Platz genommen hat der Bücherschrank auf der Schönplatz genannten Fläche an der Kreuzung Schönstraße und Hardenbergstraße. Am nordwestlichen Ende des Platzes steht damit der zweite Schrank im Gutleutviertel und der achte im Ortsbezirk 1. „Bereits acht aufgestellte Bücherschränke im Ortsbezirk 1 zeigen, dass die Menschen das Angebot gut annehmen. Das freut uns natürlich“, sagt die Leiterin des Amts für Straßenbau und Erschießung, Michaela Kraft. Die Kosten für den Bücherschrank belaufen sich auf etwa 7.000 Euro. Getragen werden sie aus dem Budget des Ortsbeirates.

Die Bürger sind herzlich dazu eingeladen, Bücher zu stiften, um den neuen Bücherschrank mit interessanter Lektüre zu füllen. Genehmigt, aufgestellt und unterhalten werden die öffentlichen Bücherschränke der Stadt Frankfurt vom Amt für Straßenbau und Erschließung.