Zum Menü
Zum Inhalt

3. August 2020

8. September: Gemeinsam unterwegs nach Bad Nauheim mit einem barrierefreien Reisebus

Wir wollen es uns einfach gut gehen lassen und alle sind eingeladen Bad Nauheim zu entdecken:
Menschen mit und ohne Rollatoren
Menschen mit und ohne Rollstuhl

Eine Kooperation mit den Gemeinden: 
Evangelische Bethaniengemeinde
Evangelische Kreuzgemeinde
Evangelische Michaelisgemeinde

Die Gesundheitsstadt Bad Nauheim mit ihrem attraktiven Stadtbild ist geprägt von Jugendstil und Parkanlagen. In Bad Nauheim sprudeln Wässer von bester Qualität und besonderem Reichtum an Mineralien. An der Nahtstelle zwischen Taunus und Wetterau steigt aus über 200 Metern Tiefe die Sole  auf. Sie ist reich an Spurenelementen, natürlicher Kohlensäure und Eisen. Auf dem Weg nach oben perlen aus der Sole immer mehr Kohlensäurebläschen aus, bis sie schließlich im Sprudelhof dampfend und schäumend in sprudelnden Fontänen ans Tageslicht komme.

Es gibt eine Führung im Jugendstil-Bad und wir machen einen Spaziergang durch den wunderbaren Park.

Termin: Dienstag, 08.09.2020, 09:30 – 18 Uhr

Abfahrtsort 1: 09:30 Uhr Gravensteiner Platz

Abfahrtsort 2: 10:00 Uhr Berkersheim, Pausenhaltestelle des Linienbusses 39

Abfahrtsort 3: 10:30 Uhr Frankfurter Berg, Fliederweg

Kosten:    20  Euro inklusive Eintritt Elfenbeinmuseum ohne Verpflegung (Bezahlung im Bus)

Menschen im Rollstuhl sollten eine Begleitperson mitbringen! Wir beraten Sie gerne!

Anmeldungsmöglichkeiten:
Bethaniengemeinde, Gemeindebüro: Tel: 069 95015550

Michaelisgemeinde, Agnes Mühl: Tel: 069 542278

oder

Koordinationsstelle Erwachsenenbildung / Seniorenarbeit, Barbara Hedtmann,
T.: 069 – 921056678;  M.: Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailbarbara.hedtmann@frankfurt-evangelische.de